Brett Harrison tritt als Präsident von FTX US zurück: In Zukunft nur noch Berater

Der bald ehemalige Präsident erklärte, er werde Sam Bankman-Fried bei diesem Übergang unterstützen.

Der Präsident der Kryptowährungsbörse FTX US Brett Harrison hat bekannt gegeben, dass er in den nächsten Monaten zurücktreten und nur noch als Berater tätig sein wolle.

In einer Ankündigung vom 27. September auf Twitter sagte Harrison, er werde seine Position als Präsident von FTX US aufgeben, aber bei der Börse bleiben. Sein Ziel sei es, „technologische Hindernisse für die volle Teilnahme an und die Reifung von globalen zentralisierten wie dezentralisierten Krypto-Märkten zu beseitigen.“ Harrison ist seit Mai 2021 Präsident von FTX US. Zuvor war er bei Citadel Securities tätig.

„Ich kann es kaum erwarten, mehr darüber zu erzählen, was ich als Nächstes vorhabe“, so Harrison. „Bis dahin werde ich Sam Bankman-Fried und das Team bei diesem Übergang unterstützen, um sicherzustellen, dass FTX das Jahr mit all seinem charakteristischen Schwung beendet.“

Bankman-Fried kündigte in einem Tweet am 27. September an, dass FTX US seinen Hauptsitz nach Miami verlegen werde. Die Krypto-Börse eröffnete im Mai eine Filiale in Chicago.

Harrison nicht der einzige hochkarätige Rücktritt in der Krypto-Branche. Alex Maschinski teilte am 27. September mit, er werde als CEO von Celsius mit sofortiger Wirkung zurücktreten. Grund dafür seien die „schwierigen finanziellen Umstände“, in denen die Community stecke. Am 21. September gab Jesse Powell von Kraken bekannt, dass der Chief Operating Officer Dave Ripley ihn demnächst als CEO ablösen werde. Powell bleibt als Vorstandsmitglied bei der Börse. Michael Saylor hat im August bekanntgegeben, dass er als CEO von MicroStrategy zurücktrete, aber ebenfalls bei dem Unternehmen bleiben werde.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abonniere wertvolle Krypto News und Tipps

Du hast dich erfolgreich in meinem Newsletter eingetragen :-)

Es gab einen Fehler bei deiner anmeldung. Bitte versuche es erneut.

World Wide Crypto will use the information you provide on this form to be in touch with you and to provide updates and marketing.